Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


meine_firma

„Meine Firma“

Meine Firma ist systemrelevant. Daher durften wir auch immer arbeiten.

Sehr schnell wurde aber nach dem Lockdown das Konzept HomeOffice umgesetzt und innerhalb von 3 Wochen waren die Büro's fast leer.

Nach einiger Zeit mußte ich wegen Baulärm zu Hause wieder vom Büro aus arbeiten. Die tägliche Corona-Diskussion ließ sich nicht vermeiden. Ich erntete auch argwöhnische Blicke, obgleich die realen fakten lange bekannt waren.

Nach einiger Zeit und viel Brimborium seitens des Betriebes tauchten an allen Türen Hinweisschilder auf. „„

Zusätzlich hing an jeder Tür zu einem Toilettenraum „Bitte nur einzeln eintreten!“. Irgendein Spaßvogel hat das Schild dan von der Toilettenraumtür an die Tür zum Einzelklo versetzt. Drei Tage später waren die Schilder dann wieder verschwunden.

Also ich muss hier klarstellen, dass ich kein Vogel bin und in Sachen Corona keinen Spaß verstehe. Daher habe ich meinen Platz auch verziert,


worauf mir das untersagt wurde.

Seitdem ist aber das Thema Corona im Büro weitgehend erledigt, zumindest in Fragen Restriktionen.

Unsere Gesundheit wurde auch für das Homeoffice unterstützt. Wir haben diese komischen Brillenputztücher nach Hause gesendet bekommen mit dem Hinweis für die Corona-Gesundheit. Na ja, Brillenputztuch sogt für Durchsicht, aber meinte der Betrieb damit wirklich den Corona-Zirkus? Und, daß ich eine Brille trage, unterliegt diese Information nicht dem Datenschutz? Woher weiß das die Firma? Aber es wurde ja mal ein Foto für den Betriebsausweis gemacht, das war mit Brille. Vielleicht wissen sie es daher. Na ja, jedenfalls sind diese Brillenputztücher ziemlich unhandlich. Aber wenigstens waschbar. Ich habe mir enis an die Jacke geheftet, worauf ich manche komische Blicke ernte.

Ja, ja, meine Firma…

meine_firma.txt · Zuletzt geändert: 2020/08/16 21:32 (Externe Bearbeitung)